Posts

Es werden Posts vom Mai, 2016 angezeigt.

12tel Blick Mai - Guerilla Gardening in Freiberg

Bild
Es geht weiter mit dem Versuch der gärtnerischen Aufwertung des Wernerplatzes im sächsischen Freiberg. Diesmal hatte ich allerdings zwei fleißige Mitgärtner, Gretel und Lotta, zur Unterstützung dabei. Nach einer Runde durch meinen Garten haben wir uns zunächst auf Lottas Spuren der Vergangenheit begeben und sind dann mit Samenbomben und einer Wasserflasche ausgestattet zum Warteplatz am Busbahnhof spaziert. Zu dritt hat das gleich viel mehr Spaß gemacht.


Der Wernerplatz bot das übliche Bild. Das Lonicera an den Betonpfosten ist an einigen Stellen üppiger geworden. Im hinteren Bereich saß jemand auf der Bank, der das Fahrrad dabei hatte. Also kein Buswartender.

Der Boden war bretterhart durch die lange Trockenheit vorher. Wenn wir geahnt hätten, dass am Nachmittag die Sintflut kommt, hätte ich mir das Gießen allerdings sparen können. Jetzt hoffen wir mal, dass Tief 'Elvira' die Samenbomben nicht davongespült hat.
In meinem Garten gibt es eine Samenbomben-Testschale...in der es…

Lebensraum Naturteich

Bild
Gestern gab es ein kleines Gartenfest bei den Freigärten Freiberg e.V., die ich mit betreue.  Da Lotta heute Kriech- und Krabbeltiere für 'Bunt ist die Welt' #74 sucht, habe ich mich dort auf die Suche begeben und es sind tatsächlich einige interessante Bewohner rings um den Naturteich zu finden gewesen. Die artenreiche Bepflanzung macht es möglich, neue Lebensräume bei 'Herders Ruh' in Freiberg zu schaffen.


Mit Hilfe unseres Naturexperten Holger Lueg (NABU Freiberg/ LfULG) konnte die Flora und Fauna auch benannt werden.


Rings um den Teich blüht im Moment das Barbarakraut (gelb),


verschiedene Nelkenarten, wie die Lichtnelke (Silene/ Leimkräuter)




im folgenden Bild die gefiederte Kuckucks-Lichtnelke
...der Kuckuck hat gestern passend dazu geträllert...:-)



...Mohn, Akeleien und Margeriten. Natürlich sind im Frühjahr viele Pflanzen von Läusen und Ameisen belagert. Wenn die Natur in Ordnung ist, stellt sich aber nach einiger Zeit das Gleichgewicht ein und die Läuse verschw…

Rückblick auf den Mai

Bild
So schnell ist der Mai schon fast wieder um...schön, dass Birgitt vom Blog Erfreulichkeiten noch mal dazu anregt, zurückzuschauen, was denn alles so im Monat los war. Denn so schnell ist alles wieder vergessen.
Gestern hatte ich einiges in Erlangen zu erledigen und schicke euch mal ein paar Eindrücke von meiner fränkischen 'Wahlheimat'. 16 Jahre habe ich hier verbracht. Auf meinem Weg in Richtung Botanischer Garten fiel mir sofort diese wunderbare Kulisse auf. Ist das nicht ein Traum? 


Die Rose duftete ganz herrlich und umrahmt den Eingang des Musiceum, einer Musikschule in Erlangen. Zu beiden Seiten je eine Kletterrose. Das Gebäude aus dem beliebten roten Sandstein hat schon eine lange Geschichte hinter sich. Es wurde 1705 als Wasserturm für die Erlanger Residenz errichtet und diente der Versorgung des riesigen Schlossgarten-Springbrunnens und der Wasserspiele in der Orangerie.


1818 erhielt die Erlanger Universität die Residenz übereignet. Es gab viele Beschwerden über stude…

Wiesenblumen (2) und Stockrosenvorfreude

Bild
Heute aus der Cam-Underfoot-Perspektive noch mal Wiesenblumen aus meinem Garten. Ich bin froh, dass sich die Vögel in unserem Garten wohlfühlen. Eine Meise nistet im Kasten an der Fichte und auch Herr Amsel besucht täglich unsere Wiese, um seinen Kindern Frühstück zu bringen. Sicher für einige ein grauenvoller Anblick...allerdings haben wir die Wiese vor einer Woche gemäht....im Moment wächst sie rasant, denn es regnet auch häufig.


Ich gestehe, dass mir die Natur wichtiger ist, als ein gepflegter Englischer Rasen, in dem kein einziges Kraut zu sehen ist. Nur Löwenzahn mag ich nicht in so riesiger Menge, aber  gegen den ist hier kaum gegen anzukommen. Ausstechen gelingt durch den steinigen Boden nie vollständig...da würde nur Chemie helfen und die wird in meinem Garten nicht eingesetzt.


Heute ist mir aufgefallen, dass trotz des feuchten Wetters fast nur Gehäuseschnecken unterwegs sind. die Nacktschnecken halten sich noch bedeckt. Jetzt muss ich meine Stangenbohnen beobachten, die imme…

Maiblumen

Bild
Heute extra für Lottas'Bunt ist die Welt' #73 eine Blumen-Sammlung aus den verschiedensten Gärten, die mir in der letzten Zeit vor die Linse gekommen sind...


Blumen von Lottas Terrasse...es gab tatsächlich blauen Himmel....:-) Kletterrose 'Alchymist' blüht zusammen mit Clematis montana...leider war das Wetter nicht nach draußen auf der Terrasse sitzen. Aber Lotta hat extra für mich den Miniteich sprudeln lassen und ich durfte die wunderschönen Keramikkugeln bewundern....:-)

Auch in Leipzig...unser Biologe Mathias ursprünglich aus Bielefeld,  der gerade seinen Schattengarten begutachtet...:-)  Lauter seltene Pflanzen...erinnert mich immer an Elke/ Günstig Gärtnern. Blick aus dem Veranda-Fenster seiner Altbauwohnung in den riesigen grünen Leipziger Innenhof.



Aktuelle Blumen aus dem Schwiegervatergarten an der Neiße... Salomonsiegel

Bergflockenblume  und Nelkenwurz

Der Zierlauch blüht schon.. Akeleien habe ich bereits einige aus diesem Garten mit zu mir genommen....






Dann…